Gebete zum christlichen Lebenskreis

für verschiedene Stationen und Anlässe

Inhalt:

  1. Leben in Gemeinschaft
  2. Geburt
  3. Alter
  4. Trauer
  5. Paten
  6. Schulanfang
  7. Erstkommunion
  8. Firmung / Konfirmation
  9. Geburtstag

Leben in Gemeinschaft

Möge Gottes Segen mit euch sein,
betet immer zusammen,
und steht immer zusammen,
und liebt eure Nächsten
wie Jesus jeden einzelnen von euch liebt.
Gott segne euch.

Mutter Teresa M.C. (1910–1997), Ordensgründerin

Quelle: Herr, bleibe bei uns. Segenswünsche und Gebete für jeden Tag, St. Benno Verlag, S. 118.

Geburt

Vor Gott

muss man sich beugen,
weil er so groß ist;
vor dem Kinde,
weil es so klein ist.

Peter Rosegger (1843–1918)

Quelle: Reinhard Abeln: Das große Buch der Gebete für die ganze Familie, St. Benno Verlag, S. 191.

Alter

Da ist eine Zeit zu arbeiten und eine Zeit zu ruhen,
eine Zeit zu pflügen und eine Zeit zu säen,
eine Zeit zu sorgen und eine Zeit zu ernten.
Es gibt eine Zeit für die Lämmer und eine Zeit für
das Schlachten, eine Zeit im Stall und eine Zeit für
den Markt, und da ist auch eine Zeit, sich sehr
danach zu sehnen, dass alles getan ist, und Gott für
alles zu danken.

Aus Irland

Quelle: Herr, bleibe bei uns. Segenswünsche und Gebete für jeden Tag, St. Benno Verlag, S. 121.

Alles ist von dir

Nimm an, o Herr, meinen Willen,
mein Gedächtnis, meinen Verstand
und alles, was ich habe!
Alles ist von dir
und ich überlasse es dir wieder.
Gib mir nur die Liebe zu dir
und deine Gnade
und ich bin reich genug
und verlange nichts weiter. Amen.

Ignatius von Loyola (1491–1556)

Quelle: Reinhard Abeln: Das große Buch der Gebete für die ganze Familie, St. Benno Verlag, S. 202.

Alles trage ich vor dein Angesicht

Gott, du bist so wundervoll
bei mir gewesen
alle Tage meines Lebens.
Du wirst mich auch in Zukunft
nicht verlassen.
Lass mich meinen Weg nicht gehen,
ohne an dich zu denken!
Lass mich alles
vor dein Angesicht tragen,
um dein Ja zu erfragen
und deinen Segen für jedes Tun!
Amen.

John Henry Newman (1801–1890)

Quelle: Reinhard Abeln: Das große Buch der Gebete für die ganze Familie, St. Benno Verlag, S. 202.

Heiliger Geist, du hast viele Namen:
Geist der Weisheit und des Verstandes,
Geist des Rates und der Stärke,
Geist der Wissenschaft und der Frömmigkeit,
Geist der Furcht des Herrn …
Ich bitte dich,
mir im Alter nach Kräften beizustehen.
Sei du mein Helfer,
wenn ich wieder einmal
mit mir und meiner Umwelt unzufrieden bin!
Mach mich standhaft,
wenn ich im Leid verzagen will!
Stärke mich,
wenn mich Mut und Kraft verlassen wollen!
Kehre ein in mein Herz und lass mich
stets deiner göttlichen Nähe erfreuen!
Amen.

Quelle: Reinhard Abeln: Das große Buch der Gebete für die ganze Familie, St. Benno Verlag, S. 206.

Trauer

Bitte für die Verstorbenen

Wir bitten dich für alle,
die gestorben sind:
Nimm sie auf in deine Herrlichkeit!
Wir bitten dich für alle,
die nach dem Tod eines lieben Menschen
traurig sind:
Tröste sie in ihrem Leid
und bleibe alle Tage bei ihnen!
Amen.

Quelle: Reinhard Abeln: Das große Buch der Gebete für die ganze Familie, St. Benno Verlag, S. 165.

Paten

Herr, ich bitte dich,
behüte mein Patenkind
in der Welt,
in die es hineingeboren ist.
Sei mit ihm auf seinem Weg.
Lass es aufwachsen
in Geborgenheit.
Lass es sich entfalten
und führe es zum
wahren Glauben.

Quelle: Herr, bleibe bei uns. Segenswünsche und Gebete für jeden Tag, St. Benno Verlag, S. 176.

Schulanfang

Lieber Gott,
heute ist mein
erster Schultag.
Ich bin gespannt.
Aber ich habe auch
etwas Angst.
Ich will gut aufpassen
und mitmachen.
Aber werde ich auch
alles verstehen?
Gib mir Lehrer,
die mich verstehen,
bei denen
das Lernen Spaß macht.
Schenk allen Kindern
einen guten Anfang.

Quelle: Herr, bleibe bei uns. Segenswünsche und Gebete für jeden Tag, St. Benno Verlag, S. 177f.

Erstkommunion

Nah im Brot

Du, Herr Jesus, bist uns nah
im heiligen Brot auf dem Altar.
In unser offenes Herz kehr ein,
dann dürfen wir dein eigen sein.
Der ganze Tag wird froh und gut,
weil reicher Segen auf ihm ruht.

Überliefert

Quelle: Reinhard Abeln: Das große Buch der Gebete für die ganze Familie, St. Benno Verlag, S. 182.

Jesus, ich freue mich

Jesus Christus,
ich freue mich,
dass ich an deinen Tisch
kommen darf.
Ich freue mich,
dass ich deinen Leib
empfangen kann.
Ich freue mich,
dass ich mit dir
und allen Gläubigen
verbunden bin.
Ich freue mich,
dass wir alle
deine Kirche sind.
Amen.

Quelle: Reinhard Abeln: Das große Buch der Gebete für die ganze Familie, St. Benno Verlag, S. 182.

Firmung/Konfirmation

Gebet der Eltern

Guter Gott,
wir danken dir für den Firmtag/Konfirmationstag
unserer Tochter (unseres Sohnes).
Du willst, dass das Kind
ganz zu dir gehört
und immer in deiner Nachfolge lebt.
Heute hat es selbst bestätigt,
wozu du es schon bei der Taufe gerufen hast.
Wir bitten dich:
Hilf unserem Kind,
dass es im Leben nie vergisst,
dass du sein Vater bist!
Erhalte seine Liebe zu dir,
zu deinem Wort und zu allen,
die dir verbunden sind!
Erfülle unsere ganze Familie
mit deinem Heiligen Geist!
Amen.

Quelle: Reinhard Abeln: Das große Buch der Gebete für die ganze Familie, St. Benno Verlag, S. 183.

Geburtstag

Geburtstag hab ich heute

Geburtstag hab ich heute,
große und auch kleine Leute
freuen sich mit mir –
lieber Gott, ich danke dir!

Quelle: Reinhard Abeln: Das große Buch der Gebete für die ganze Familie, St. Benno Verlag, S. 213.

Gib mir ein festes Herz

Gib mir, o Herr, ein festes Herz,
das keine unwürdige Leidenschaft niederzieht;
gib mir ein unüberwindliches Herz,
das keine Trübsal niederbeugt;
gib mir ein aufrechtes Herz,
das kein niedriges Streben
auf Abwege bringen kann!
Erfülle mich auch, o Herr, mein Gott,
mit Verstand, dich zu finden,
mit einer Treue,
dass ich am Ende dich umarmen darf!

Thomas von Aquin (um 1225–1274)

Quelle: Reinhard Abeln: Das große Buch der Gebete für die ganze Familie, St. Benno Verlag, S. 216.